Hi, ich bin Manuel.

Ich bin 28 Jahre alt und lebe in München. Ich bin ein freiberuflicher Software Engineer und leidenschaftlicher Läufer. Hier können Sie sich ein erstes Bild von mir machen bevor Sie tiefer in mein Tätigkeitsprofil einsteigen.

Seit Mai 2019 arbeite ich selbstständig, da ich mich so auf jedes Projekt optimal konzentrieren kann und es bestmöglichst umsetzen kann. Profitieren Sie von meiner Expertise und der Unabhängigkeit von internen Ablenkungen oder anderen Aufgabenstellungen, die nebenher erledigt werden müssen. Ich setze Ihr Projekt nach Ihren Vorstellungen um, helfe Ihnen bei der Anforderungserstellung, der Konzeptionierung und gebe Vorschläge für Verbesserungen. Sie erhalten so ein auf Sie abgestimmtes Produkt und können sich trotzdem anderen Themen widmen, während das Produkt entsteht. Meinen Stack können Sie sich weiter unten genauer ansehen. Natürlich ist jedes Projekt einzigartig und jedes Produkt hat spezielle Anforderungen. Sollte Ihre Technologie nicht in der Liste meines Basisstacks stehen sprechen Sie mich gerne an und wir können uns über Ihre Systemlandschaft unterhalten.

Ich fokussiere mich auf JavaScript, da diese Sprache ein fast grenzenloses Spektrum an Möglichkeiten und Einsatzgebieten ermöglicht. Das schlanke Design der Sprache sowie die asynchrone Verarbeitung lassen sich auf alle Geräte und Bereiche ausweiten. Nicht nur für das Frontent, was seit Angular, React und Vue die Stärken von JavaScript endlich nutzt, sondern dank Node.js auch für das Backend. Mittels Frameworks sind sogar Desktop- und Mobile-Apps möglich. Mir gefällt die klare Struktur in allen Bereichen und die Flexibilität, die man bei der Lösung der unterschiedlichsten Anforderungen genießen kann.

Neben der Programmierung suche ich nach Herausforderungen abseits des Rechners: Meine Leidenschaft ist das Laufen, ich trainiere fast immer für den nächsten Wettkampf und versuche mich stetig zu verbessern und weitere Strecken zu absolvieren. Seit 2017 hat mich das Marathonfieber gepackt. Nach meinem Debüt in Berlin konnte ich neben vielen deutschen Städten in Chicago und New York City an den Start gehen. 2020 ist unter anderem Tokio mein Ziel. Doch nicht nur das Laufen begeistert mich, ich versuche mich seit Kurzem auch im Triathlon und schlage mich durch die Disziplinen. Diese Durchhaltefähigkeit und die strukturierte Planung und Zielsetzung überträgt sich auch auf mein Arbeitsleben. Wenn die Beine einmal nicht mehr wollen, geht es an die Isar oder gemütlich in den nächsten Biergarten.

Mein Jahr in Zahlen

0

Marathons

2

Projekte

318

Kaffees

Ich interessiere mich für städtische Architektur jeder Art und habe ein Faible für Clean Design und die damit verbundene Schönheit der Einfachheit moderner UI, die für die optimale Fertigstellung eines jeden Projekts unerlässlich ist.

Sehr wichtig ist mir das Reisen um die Welt, um verschiedene Länder und deren Kulturen kennen zu lernen. Der Blog spiegelt diesen bunten Mix aus Reisen, Sportevents und Coding-Themen wider und gibt Ihnen ein paar Einblicke in meine Welt! Wenn Sie also mehr zu meinen Hobbys wissen möchtest, stöbern Sie einfach in meinem Blog oder besuchen Sie meinen Instagram Account.

Mein Basisstack

Grundlegend baut mein Stack auf JavaScript auf. Nach Bedarf können jedoch auch andere Technologien zum Einsatz kommen, um technische Einschränkungen z.B. im Webhosting-Bereich zu berücksichtigen.

Frontend

  • React
  • CSS / SASS
  • Redux
  • Neat
  • Foundation

Backend

  • Node.js
  • TypeScript
  • Express.js
  • PHP
  • WordPress
  • Symphony

Datenbank

  • MySQL
  • PostgreSQL
  • MongoDB
  • CouchDB
  • Oracle DB

CI & CD

  • Docker
  • Travis CI
  • Mocha
  • Webpack
  • Gulp

Basis

  • Linux
  • nginx
  • git
  • Elasticsearch
  • Cordova
  • Authentifizierung
  • Jira
  • Confluence
  • UML

Eine ausführlichere Liste meiner Fähigkeiten finden Sie hier.

Ihr nächster Schritt

Sie haben gefunden, wonach Sie suchen? Dann melden Sie sich gerne bei mir und erzählen Sie mir von Ihrem Vorhaben. Wir finden die richtige Lösung für Sie!

In Kontakt treten